Nicht nur, dass man hier auf eine aufrichtige und herzliche Menschlichkeit trifft, sondern hier weiß man, von was man spricht. Als Meisterbetrieb steht nicht nur der bloße Verkauf von hochwertigen Fahrrädern und entsprechendem Zubehör im Mittelpunkt, sondern darüber hinaus eine handwerkliche Betreuung vom Feinsten. Für jedes Problem rund um`s Fahrrad wird eine wirklich fachmännische Lösung gesucht und gefunden. So wurde z.B. eine aus orthopädischen Gründen benötigte, gekürzte Kurbel für eins der Pedale benötigt, die Herr Wongel und sein kompetentes Team dann mal eben selbst „gebastelt“ haben. Und das, obwohl es sich „nur“ um Leih-Liegeräder gehandelt hat, die uns Herr Wongel zum ausgiebigen Testen großzügig über 10 Tage zur Verfügung gestellt hat.

Es ist besonders in der heutigen Zeit äußerst erfreulich und wohltuend, auf sogenannte Geschäftsleute wie Herrn Wongel zu treffen, dem es in allererster Linie darum geht, dass der Kunde bzw. die Kundin wirklich das für ihn oder sie passende Fahrrad findet und nicht um Gewinnmaximierung.

Endlich findet man auch in Marburg ein Fachgeschäft, das u.a. Spezialräder für den Reha-Bereich anbietet, wie beispielsweise die genannten Liegeräder der Firma Hase. Hier wird im Herzen Marburgs ein Produkt – dessen professionelle Wartung – angeboten, das nicht nur die Anpassung an die unterschiedlichsten körperlichen Einschränkungen erlaubt, sondern darüber hinaus komfortables Radfahren mit hohem Spaßfaktor garantiert, sogar da, wo vorher vielleicht gar kein Radfahren mehr möglich war.

Wir wünschen dem Team von „Rad Am Grün“ ganz viele treue Kunden, die ihnen ihre eigene Zugewandtheit und Freundlichkeit widerspiegeln.